Werde Teil eines der vier Clans und finde heraus, was sich vor vielen Blattwechseln in den Territorien abspielte und noch heute das Leben der Katzen beeinflusst.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ingame-Zeit

Jahreszeit
Blattfrische

Mondphase
Abnehmender Mond

Besondere Ereignisse
/

Übersicht der Katzen

DonnerClan
3 Kater
1 Kätzin(nen)


FlussClan
3 Kater
2 Kätzinnen


WindClan
1 Kater
2 Kätzinnen


SchattenClan
2 Kater
2 Kätzinnen


Streuner/Einzelläufer
1 Kater
1 Kätzin(nen)


Hauskätzchen
0 Kater
1 Kätzin(nen)

Neueste Themen
» Your Warrior is wanted
Mo Mai 25, 2015 2:11 pm von Gast

» Supertolles Forum sucht tolle Mitglieder! >:3
So Mai 17, 2015 1:52 am von Gast

» Zwei Stämme. Zwei Seiten.
Mi Mai 06, 2015 11:45 am von Gast

» Oath of amber Souls | Newstart | Join us!
Di Apr 07, 2015 7:50 am von Gast

» Partnerschaftsannulierung
Sa Apr 04, 2015 7:35 am von Gast

» Die Clan-Wölfe
Sa Jan 24, 2015 7:23 am von Gast

» Law of Warrior
Do Jan 15, 2015 4:57 pm von Gast

» Clans of ice WA CA - dringend Mitglieder gesucht!!!
Sa Jan 03, 2015 8:35 am von Gast

» Welcometofairytail
Sa Dez 27, 2014 9:58 am von Feenschwanz

Team



Teilen | 
 

 〚Meeresnacht〛〚FlussClan ②. Anführer〛

Nach unten 
AutorNachricht
Meeresnacht
Zweiter Anführer
Zweiter Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 14
Anmeldedatum : 22.04.14
Alter : 24
Ort : Die Stadt des Löwen~

BeitragThema: 〚Meeresnacht〛〚FlussClan ②. Anführer〛   Do Apr 24, 2014 1:05 pm

Meeresnacht


Besides pride, loyalty, honor and discipline... confidence is the real key to all the locks.


Allgemeines


Name

Nächte, Tage... und doch ist es das Meer, welches am wandelbarsten ist...
Und genau das ist es, was ihm in die Augen gesetzt wurde; das Meer in seinen vollen Facetten. Von einem Sturm erfüllt, oder gar klar und ruhig wie der Wasserspiegel in einer warmen Sommernacht. Es waren seine großen blauen Kullern die ihm seinen Kriegernamen schenkten und an dem Tag in dem er in den Clan eintrat, nannte man ihn genau nach diesen Attributen - Meeresnacht.

Alter

Mögen die Blätter ihre Farbe wechseln wie sie lustig sind - meine Pfoten werden weiter wandeln...
Je älter man wird, desto erfahrener wird man auf seinen Pfoten. Weisheit ist nichts, was man in das Kindernest gelegt bekommt, man muss sie sich erarbeiten, man muss lernen und irgendwann wird sie dir den Schweif retten. Worte mögen nicht alles sein, aber der Kater nutzt sie seit 19 Blattwechseln weise und ist damit 4 3/4 Jahre jung.

Clan

Ein Meer ist nur eine übergroße Ansammlung von Flüssen...
Ob er heute einem anderen Clan angehören würde, hätte seine Schwester keine Träume empfangen, bleibt eine Frage, auf die Meeresnacht niemals eine Antwort finden wird. Im Grunde ist es ihm auch gleichgültig. Seine Treue gilt einzig und allein dem FlussClan und der SternenClan müsste ihn schon selbst aus diesem Territorium jagen, um zu erreichen, dass sich dies ändert.

Rang

Alle wollen sie herrschen doch die wenigsten können es...
Es gibt Katzen, die sind für ihren Rang geboren worden, es gibt Katzen, die streben ihre ganze Lebzeit nach dem Glück, Anführer eines Clanes zu werden und es gibt einen zweiten Anführer im FlussClan, der für diesen Posten wie geschaffen ist, sich aber nie in dieser Rolle gesehen hätte. Wahrlich ist es eine Ehre und gleichzeitig die Last, das Vertrauen mehrerer Katzen auf seinen Schultern zu wissen, wenngleich er die Last nicht alleine hievt.

Wiedergeburt von

Streb‘ nicht nach dem, was andere haben, strebe danach, du selbst zu sein...
Und das ist der Kater auch; einzig und allein er selbst. Er ist keine Wiedergeburt einer bestimmten Katze, noch von irgendwem anders. In seiner Brust schlägt das Herz eines völlig neuen Kriegers, der auf dem besten Weg ist, sich einen Namen zu machen.
Äußeres



Aussehen

Hört mein Brüllen...
Es gibt so viele Besonderheiten an dem Kater und wenn seine klaren blauen Kullern nicht schon Blickfang genug sind, ist es zumindest sein Fell. Zweibeiner würden ihn gar als Miniaturausgabe eines weißen Tigers beschreiben denn genau solche Maserungen haben die langen Fellhaare des Kriegers. Durch sein weißes Fellkleid ziehen sich schwarze Schlieren, wirken keineswegs grau sondern wahrhaftig schwarz wie die Nacht. Solche Schlieren überziehen seinen muskulösen Körper fast gänzlich und vermischen sich mit den restlichen weißen Haaren. Nur um seine Augen herum findet man keinen Anflug von Schwarz.
Dort kommt das weiße Fellkleid wunderbar hervor, hebt sein durchdringliches Augenpaar hervor, welches erstrahlt, als wäre es das Meer selbst. Es ist kein Geheimnis, dass sich in diesen Kullern Weisheit und Ruhe finden lassen und doch gibt es Momente in dem der Kater die dunklen Lider zusammenkneift und dazwischen ein purer Sturm bebt.
In diesem Stadium wirkt sein großer, langer Körper nur noch einschüchternder und durch sein recht langes Fell erscheint Meeresnacht allgemein ziemlich massig. Tatsächlich weist der Kater ein Stockmaß von 45cm auf und überragt damit nicht nur Jungtiere. Außerdem bringt er ein stolzes Gewicht von 6 Kilogramm auf die Waage, wenn man ihn denn jemals auf solch eine kriegen würde. Dennoch ändert dies nichts an seiner Größe und seinen Muskeln. Alles in allem bleibt sein Aussehen dem eines Minitigers nicht ganz unähnlich.

Besonderheiten

Es bedeutet alles und doch bedeutet es nichts...
Besieht man sich sein linkes Ohr, erkennt man, dass es an der Seite leicht eingerissen ist. Ein kleines Stücken Haut fehlt und rührt von einem Kampf noch bevor er seinen Kriegernamen erhielt. Es ist mehr oder weniger das Letzte, was ihn an sein altes Leben erinnert.

Persönliches


Charakter

Du, der du dich selbst am besten kennst...
Der Charakter des Katers ist so vielschichtig, dass man all seine Seiten vielleicht niemals zu Gesicht bekommen wird. Mal erkennt man in seinen Kullern die Ruhe, die Weisheit und manchmal ist es der pure Stolz allen voran steht aber seine Unbeschwertheit, wegen der er es niemals für möglich gehalten hätte, dass er es zu einem zweiten Anführer bringen würde.
Meeresnacht ist tatsächlich ein sehr entspannter Geselle, der mit allen Vieren für seinen Clan einstehen würde und für diesen unheimlich viel aufgeben würde – einschließlich sein Leben. Seine Treue gegenüber seinem Clan ist ungeheuer groß, was sich darin äußert, dass er wirklich niemanden im Stich lässt. Verspricht er etwas hält er es, egal was er dafür tun muss, obwohl der Kater auch ehrlich gestehen kann, wenn er etwas nicht erfüllen kann, was ihn durchaus vertrauenswürdig macht. Er entscheidet Dinge aus seinem Bauch heraus und fällt diese Entscheidungen mit großer Überzeugung, ist aber nicht unfehlbar, was Meeresnacht ebenso weiß. Auch ist er sehr selbstkritisch und geht oft härter mit sich ins Gericht, als mit anderen, wenn er auf Fehler hingewiesen wird. Er nimmt sich solche zu herzen und ist immer wieder gewillt, neues zu lernen und auszutesten. Man könnte sagen, Meeresnacht hat einen großen Ehrgeiz, mit dem er versucht, das bestmögliche Ergebnis zu erzielen und sich immer wieder aufs neue zu entdecken, in dem er auf seine Fehler zurückblickt, sie einsieht und erkennt, wann und wie er Mist gebaut hat. Eine Besonderheit wäre, dass er hier kein bisschen egoistisch ist, sondern ernstgemeinte Entschuldigungen hervorbringen kann, die von Einsicht getilgt sind. So sagen viele, dass er ein bodenständiger, ehrlicher Kater ist, der Meinungen anderer stets aus kritischen Sichtweisen beäugt, sie mit seinen vergleicht und abschätzt, was für ihn selbst das Richtige ist.
Trotz seines ruhigen und gelassenen Charakters beschreibt man ihn aber auch nicht mit trübselig oder introvertiert. Vielmehr ist er offen und ausgeglichen, geht auf viele seiner Artgenossen zu und zeigt immer wieder seine Wissbegierde.
In Konfliktsituationen ist er eben doch sehr neutral und versucht lediglich beide Seiten zu verstehen, wenn es aber um ihn selbst geht und er in Streitigkeiten integriert ist, macht er sich unheimliche Gedanken. In solchen Situationen ist er häufig unausgeglichen und zieht sich nicht selten zurück um über die Gegebenheiten nachzudenken.
Doch wirklich exzentrisch wird er in anderen Situationen. In Situationen, die die Ruhe schwinden lassen und ihn zu dem werden lassen, was er im tiefsten Inneren eigentlich ist; ein Krieger, der seine Krallen in alles schlagen würde, was seinem Clan schaden würde.
Durch seinen Patriotismus hat er gelernt, bedingungslos zu verteidigen, was ihm wichtig ist. Er hält solche, die seine Heimat verraten haben für völlig intolerant und ist daher wenig nachsichtig mit solchen. Da möge ein Verräter noch so große Gründe für seine Vorgehensweisen haben – diese wären Meeresnacht in diesem Falle egal. Hat man einmal den Sturm in seinen Augen entfacht, ist es unsagbar schwer ihn wieder auf den Boden der Tatsachen herunter zu bringen und all seine Ruhe, all sein Verständnis wandelt sich in bitteren Hass.

Vorlieben

Es ist nicht nur Wasser...
Wasser&&Regen&&den Himmel
Natürlich lebt der Kater im FlussClan und hat damit auch bessere Schwimmfertigkeiten als so manch andere Katze, aber es ist nicht einfach nur Wasser. Es ist entspannend für ihn, sich von der Strömung treiben zu lassen, gegen sie anzuschwimmen oder im Lager den Regen zu beobachten. Außerdem bestaunt er nicht ganz ungerne den Himmel. Ob nun wolkenverhangen oder hellblau spielt dabei keine Rolle.

Ruhe&&Entspannung
Es wäre seltsam bei seinem Charakter, wenn er es nicht genießen würde, wenn ihm mal keiner mit seinen Problemen in den Ohren hängt und er irgendwo entspannt herumliegen kann. Der Kater liebt es einfach, wenn das rege Treiben auch irgendwann mal ein Ende hat und er sich einfach mal gehen lassen kann.

Abneigungen

Du weißt nichts, wenn du glaubst, dass es der Kampf ist, den wir brauchen...

Naivität&&Dummheit&&Arroganz
Irgendwann ist für jeden die Schonfrist vorüber, in der man es sich erlauben darf, alles zu glauben, in der ein Junges vom großen Krieg träumt und in der ein Schüler meint, alles besser zu wissen. Wenn Krieger glauben, sie könnten alles erreichen, solange sie nur ihre Krallen benutzen, könnte er Fellbälle kotzen.

Lügen&&Ausflüchte
Genauso wenig kann es Meeresnacht gutheißen, wenn man sich hinter einer Mauer aus Lügen versteckt und sich in Unwahrheiten flüchtet. Er ist selbst eine ziemlich ehrliche Haut und er scheut auch nicht davor zurück, anderen ins Gesicht zu sagen, was sie sind und was er von ihnen hält.

Stärken

Zu wissen was deine Schwächen sind; das ist deine größte Stärke...

Körperstärke
Der Krieger hat nicht nur Gewicht, was er auf die Waage bringt, er ist auch ziemlich groß und muskulös. Seine Stärke ist daher unbestreitbar und hat man den Sturm einmal entfacht, ist er einer der besten Krieger seines Clans.

Ausdauer
Durch langes Schwimmen und ständigem Laufen ist er definitiv ausdauernd geworden und hat keinerlei Probleme mit Hetzjagten durch das Unterholz.

Treue&&Ehrlichkeit
Aber seine größte Stärke ist sein großes Herz. Er ist Treu gegenüber seinem Clan und jeder einzelnen Katze, die ein Teil von ihm ist und gleichzeitig weiß jeder, dass man auf ihn zählen kann, wenn es einer ernsten und kritischen Meinung verlangt.

Schwächen

Lass' die Pfoten von ihnen - von allen...

Schnelligkeit
Obwohl Meeresnacht wirklich ausdauernd ist und es gar so wirkt, als könne er Stunden rennen und jagen so mangelt es ihm im Vergleich zu anderen ein wenig an Schnelligkeit. Zumindest nach einer Weile.

Sein Fell
Es mag eine Schönheit für sich sein, aber weiß ist nicht gerade eine unauffällige Farbe. Im Schnee vielleicht aber er ist durchaus schneller zu erkennen als andere.

Beschützerinstinkt
Er mag ehrlich sein, er mag stolz sein, aber für all seine Clankameraden hütet er einen starken Beschützerinstinkt, der veranlasst, dass er sich schnell in Situationen katapultieren kann, die in einem möglichen Kampf enden.


Familie


Irgendwann werden sie alle zu deiner Familie...

Vater

Wer oder was sein Vater war, weiß Meeresnacht bis heute nicht. Seine Mutter sprach einst von einem Hauskätzchen, was sich mit seiner Mutter eingelassen hatte, aber kennengelernt hatte der Kater seinen Vater nie und durch die neuen Gegebenheiten wird dies wahrscheinlich auch schwierig.

Mutter

Seine Mutter Ronja hingegen hatte sich rührend um ihren Wurf gekümmert und ihre Jungen behütet aufgezogen. Allerdings folgte sie ihnen nicht ins Clanleben und somit hat Meeresnacht nur noch selten wirklich viel Kontakt zu seiner leiblichen Mutter.

Geschwister

Sein Wurf beinhaltete noch zwei weitere Kätzinnen, die mit ihm ins Clanleben übergegangen sind und zu denen er weiterhin eine innige Beziehung führt. Eine von ihnen ist mittlerweile Heilerin in seinem Clan.

Mentor

Er hatte vielleicht keinen Mentor, wie er einen gehabt hätte, wäre er in einem Clan geboren worden, aber er hatte definitiv jemand, der ihm alles beigebracht hat, was er heute weiß. Sein Name war Rikan und auch er war ein Streuner, der häufiger mit dem Kater jagen war und sich neben seiner Mutter um ihn gekümmert hat.

Schüler

Bisher hatte er lediglich eine engstirnige Schülerin, die er jedoch längst zur Kriegerin ausgebildet hat.

Gefährtin

Derzeit gibt es dort noch niemand, der sein aufrichtiges Herz für sich gewinnen konnte, aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Junge

Und somit besitzt der Kater auch noch keine Jungen. Doch die Zeit wird kommen.

Vergangenheit


Vorgeschichte

Ein wahrliches Katzenleben...
Manchmal wandelt sich dein Leben im Laufe der Jahre und manchmal warst du jemand anders bevor zu dem wurdest, was du heute bist. Meeresnacht wurde nicht mit diesem Namen geboren. Stattdessen war er einst ein Streunerjunges mit dem Namen Taiga. Er war einer von drei Jungen, die seine Mutter Ronja geworfen hatte und auch der einzige Kater unter ihnen. Es waren ruhige Zeiten, in denen er wuchs und lernte wie man jagte, lernte wie man sich versteckt hielt und auch mit der Zeit bemerkte, dass man seine Krallen nicht nur dafür nutzen kann, Beute zu reißen.
Mit seinem damaligen Freund Rikan blieb er teilweise tagelang von seiner verlassenen Holzhütte, in der die kleine Familie hauste, fort und der junge Kater klebte förmlich an den Lippen des älteren Streuners. Er war nicht nur sein Begleiter auf der Jagd; der große braune Kater war sein Mentor, jemand, der ihn lehrte, dass Wissen die größte Waffe ist, die eine Katze besitzen konnte. Es waren nicht die Krallen, die aus einem einen Kämpfer machten - sie waren nur Mittel zum Zweck. Viel eher gab Rikan ihm einst zu verstehen, dass der hellste Verstand über mehr Macht verfügt, als alles andere. Mit Wissen würde man führen können - egal wen, egal was.
Der junge Kater dachte lange darüber nach und wurde nebenbei älter, stärker erhielt nach und nach die Körpergröße, die er heute aufzuweisen hat, bekam seinen Riss im Ohr, als er eine andere Streunerkatze aus seinem Revier vertrieben hatte und mit dem Alter, kamen die Träume, die von Katzen in Clans handelten und die um das Überleben kämpften.
Er sprach irgendwann mit Rikan über seine Träume und alles was sein Mentor dazu sagte, war, dass die Zeit, in der es solche Clans wirklich gab, noch gar nicht so lange her wäre. Meeresnacht - oder damals noch Taiga - war beeindruckt und er fragte sich, wie solch ein Leben wohl aussehen würde. Es klang gefährlich, gleichzeitig aber auch sicher - sicherer als das Leben was seine Familie derzeit führte.
Wenn der Kater heute darüber nachdenkt, fragt er sich manchmal, ob Rikan nicht vielleicht gewusst hatte, was aus ihm werden würde und ob er geahnt hatte, dass die verschiedenen Clans wieder aufleben würden, denn er war es, der ihn auf den richtigen Weg geleitet hatte. Sein Weg, in den FlussClan.
Nachdem auch seine Schwestern Träume erhalten hatten, folgten ihre Pfoten dem Pfad in den FlussClan und schlossen sich dem neuen Anführer an. Kurz darauf erhielt er seinen Kriegernamen, ohne, dass er im Clan ausgebildet wurde, aber er hatte alles, was man wissen musste um ein Krieger zu sein und so wurde aus dem Streuner Taiga, Meeresnacht - Krieger des FlussClans. Doch dabei sollte es nicht bleiben. Es brauchte wenig später einen zweiten Anführer - so verlangte es das Gesetz der Krieger und die Wahl traf auf ihn. Seitdem ist er nicht einfach nur ein Mitglied, seitdem trägt er jedes Leben eines jeden Junges, eines jeden Kriegers auf den Schultern und versucht seine Aufgabe so gut es geht zu erfüllen.

Sonstiges


Weitere Accounts

Erstaccount

Account & Steckbriefweitergabe

Nur zu. (: Wenn ihn jemand haben mag.

Erreichbarkeit bei Inaktivität

Skype, Handy o_o irgendwie wird man mich schon finden

Was passiert mit Meeresnacht nach verlassen des Forums

Entweder darf er weitergegeben werden oder er tritt von seinem Posten zurück und verstirbt kurz darauf an einer Krankheit...




_________________
Sprechen - Handeln - denken
〚Let your fear subside...〛 〚...tomorrow’s worth the fight〛

...calm before the storm...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Buchenstern
Anführer
Anführer
avatar

Anzahl der Beiträge : 177
Anmeldedatum : 19.03.14
Alter : 22

BeitragThema: Re: 〚Meeresnacht〛〚FlussClan ②. Anführer〛   Do Apr 24, 2014 3:40 pm

Hachja, ein sehr schöner Steckbrief. *-*
Auch wenn hier und da Wörter fehlen oder selten abgeschnitten sind. o_o
Aber das soll nicht stören. x'D

Angenommen zum Ersten.

_________________
„Reden“ | ‚Denken‘ | Handeln | Träumen
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://waca-darktides.forumieren.com
Flammensturm
Kriegerin
Kriegerin
avatar

Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 19.03.14

BeitragThema: Re: 〚Meeresnacht〛〚FlussClan ②. Anführer〛   Do Apr 24, 2014 3:43 pm

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 〚Meeresnacht〛〚FlussClan ②. Anführer〛   

Nach oben Nach unten
 
〚Meeresnacht〛〚FlussClan ②. Anführer〛
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Warrior Cats - Dunkle Gezeiten :: Bewerbungsbereich :: FlussClan-
Gehe zu: